Photovoltaik

Eine gut geplante Photovoltaik Anlage ist eine sinnvolle Wertanlage mit ökologischen Gedanken.

Dachsparschwein Photovoltaik

Dachsparschwein Photovoltaik

Sie sparen Ihre Stromkosten ein bzw. können diese Gegenfinanzieren

Sichere Geldanlage mit guter Rendite bei größeren Anlagen

Erhöhung Ihres Einkommens bzw. Ihrer Rente

Staatlich garantierte Solarstromvergütung für 20 Jahre

Unabhängiger von zukünftigen Strompreis-Erhöhungen und Ressourcen-Verknappung

Wertsteigerung für Ihr Haus

Ein wichtiger Beitrag zur CO2-Reduzierung und zum Klimaschutz

 

Wir helfen Ihnen bei:

der Planung u. Montage von PV-Anlagen nach vorherigem Dachcheck vor Ort, mit Ertragsvoraus-Planung und persönlichem Dachbelegungsplan

der Anmeldung und Einreichung aller Formulare der Anlage beim zuständigen Netzbetreiber

der Auswahl der richtigen Versicherung

Frequenzumrichter für Photovoltaik

Frequenzumrichter für Photovoltaik

der Finanzierungsberatung

…und vielem mehr

 

Unsere Solarstrom-Anlagen rechnen sich

abhängig von Standort und Dachausrichtung

sichere Erträge durch staatlich garantierte Solarstromvergütung

 

Wirtschaftlichkeit und Ertrag

Die Rentabilität einer Solarstrom-Anlage hängt von dem optimalen Zusammenspiel zwischen Investition, Finanzierung, Betriebskosten und Sonnenertrag ab. On-Top kommen steuerliche Vorteile durch die Möglichkeiten der Abschreibung und der Mehrwertsteuer-Erstattung. Die stabilen Erträge und die Vergütung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) garantieren die Rentabilität der Anlage.

Sicher ist: Eine Solarstrom-Anlage rechnet sich bei geeignetem Standort immer für Sie.

Unser Anspruch: Komplettsysteme nach Maß, die sich rechnen und maximale Rendite bringen.

Garantierte Einspeisevergütung durch das EEG

Staatlich garantierte Einspeisevergütung

Gleichbleibend Solarstrom-Vergütung für 20 Jahre

 

Das EEG

Mit der Photovoltaik sind in Deutschland hohe Stromkosten-Einsparungen und hohe Renditen möglich. Das EEG legt den Preis fest, den die Besitzer einer Solarstrom-Anlage für jede erzeugte Kilowattstunde Solarstrom erhalten. So erhalten Solarstrom-Anlagenbesitzer vom Netzbetreiber für ihren eingespeisten Solarstrom bares Geld. Die Mindestvergütungen sind vom Zeitpunkt der Inbetriebnahme für die Dauer von 20 Kalenderjahren garantiert und gleichbleibend – plus die Restmonate im Jahr der Inbetriebnahme.

 

So wird aus Sonne Ihr eigener Strom und zusätzliches Einkommen

Photovoltaik als Indach

Photovoltaik als Indach

Ausreichend Sonnenstrahlung in Deutschland

Effiziente Umwandlung in Strom

Geld vom Energieversorger

 

 

So funktioniert’s:

Die Module auf dem Dach wandeln die Strahlung der Sonne in Gleichstrom um. Diese Energie wird in den Wechselrichter geleitet, der sie in netzfähigen Wechselstrom umwandelt. Danach nimmt der Strom durch den Einspeisezähler den Weg ins Netz. Der Zähler dokumentiert die gewonnene Energiemenge, die dann durch den Energieversorger mit einem festen Satz vergütet wird. Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) sichert diesen Vergütungssatz für 20 Jahre und garantiert dadurch die Rückvergütung und Rentabilität der Anlage.

 

Ihr selbst produzierter Strom wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Die Sonne liefert ausreichend Energie. Die Globalstrahlung der Sonne ist in ganz Deutschland ausreichend, um eine Solarstrom-Anlage wirtschaftlich betreiben zu können. Sie setzt sich aus direkter Sonneneinstrahlung und diffuser Strahlung zusammen, die z. B. bei Bewölkung oder Nebel entsteht. Auch diffuses Licht trägt zum Solarertrag bei.

 

CO2-Reduzierung – Ihr Beitrag zum Klimaschutz

Die Ökobilanz von Solarstrom-Anlagen ist durchweg positiv. Die Stromproduktion ist geräuschlos, geruchsfrei und ohne Schadstoffemission. Schon nach wenigen Jahren hat eine Solarstrom-Anlage mehr Energie produziert als für die Herstellung der Anlage benötigt wurde. Mit einer Solarstrom-Anlage sparen Sie nicht nur bei Ihrer Stromrechnung, sondern tragen auch aktiv zum Umweltschutz bei. Denn der Strom, der durch eine Solarstrom-Anlage erzeugt wird, vermeidet viele Tonnen Kohlendioxid-Emissionen.

Weitere Informationen: Solarworld